Tiroler Meisterschaften 2019

Tiroler Meisterschaften 2019

Bei den 12. Tiroler Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Innsbruck zeigten die Wasserretter aus Osttirol Top-Leistungen. Schülerstaffel holte sich Meistertitel.

Dass sie bestens trainiert und vorbereitet für den Einsatz ist, zeigte die Wasserrettung Osttirol einmal mehr bei den 12. Tiroler Meisterschaften im Rettungsschwimmen am 14. April. Den herausragenden 1. Rang bei der Schülerstaffel holten sich Noah Scheiber, Anne Perchthold, Lia Lerchbaumer und Leonie Pirkebner. Die Jugendklasse 1 bzw. 2 und die Allgemeine Klasse bewies ihre Fähigkeiten bei den Bewerben 100m Hindernisschwimmen, 100m Retten einer Tauchpuppe mit Flossen und 100m Retten einer Tauchpuppe mit Gurtretter.

Bei der Gurtenretterstaffel und dem Bewerb Pool Life Saving errang die Jugend mit Ilija Drexel, Nick Lexer, Marit Franz und Sophia Pichler 2. Plätze. Auch bei der Mannschaftswertung für die Schüler und die Jugend erkämpften sich die Osttiroler Jugendlichen jeweils 2. Ränge. „Das gesamte Trainerteam freut sich außerordentlich über die hervorragenden Leistungen aller Teilnehmer”, betonte Mannschaftsführerin Verena Steiner stolz.